Die Geschichte des Unternehmens ist ein typisches Beispiel für ein erfolgreiches, inhabergeführtes Handwerksunternehmen des Mittelstands. Nachdem Roland Huber am 23.02.1974 erfolgreich seine Meisterprüfung im Elektrohandwerk vor der Handwerkskammer Karlsruhe abgelegt hatte, gründete er am 01.04.1974 die Firma Elektro-Huber mit Firmensitz in der Mannheimer Straße 117 in Graben-Neudorf. Permanentes Wachstum führte dazu, dass 1984, passend zum 10-jährigen Firmenjubiläum, ein neues Firmengebäude in der Ottostraße 12 im Industriegebiet von Graben-Neudorf bezogen wurde. Bereits 1990 wurde die erste Erweiterung des Firmengebäudes erforderlich. Weitere Arbeitsbereiche kamen hinzu, eine zweite Firma, die Elektro-Huber GmbH wurde gegründet. Es folgte die zweite bauliche Erweiterung des Firmensitzes. Im Jahr 1996 übernahm Udo Huber nach erfolgreichem Ablegen der Meisterprüfung im Elektrohandwerk die alleinige Geschäftsführung der Elektro-Huber GmbH. Mit der Übernahme aller Mitarbeiter der Firma Elektro-Huber in die Elektro-Huber GmbH erfolgte dann 2004 der entgültige Stabwechsel, womit gleichzeitig auch die Marktstellung der Elektro-Huber GmbH gefestigt und ausgebaut wurde. Das Jahr 2011 endete mit dem Umzug des Unternehmens in das neu erschlossene Industriegebiet “Im Kammerforst” und der Errichtung eines Solarparks mit einer Gesamtleistung von 312kWP.  Auf dem großzügig angelegten Firmengelände stehen ausreichend Büro- und Lagerfläche sowie Parkplätze für unsere Kunden zur Verfügung. Eine flache Hierarchie, kurze Entscheidungswege und eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität zeichnen das Unternehmen aus. Der Auszubildende von heute ist der Mitarbeiter von morgen”, getreu dieser Devise bietet die  Elektro Huber GmbH regelmässig Ausbildungsplätze im Elektrohandwerk an. Interessiert? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen auf dem Postweg oder per eMail. Roland Huber Udo Huber